Mehrfachauswahl mit Bedingungen in der Programmierung

Freitag 17 Mai 2013 um 15:57

Wenn man einen grafischen Dialog (Gui) programmiert und dann die Bedinungen unterschiedlicher Schalterkonstellationen abfragen muss, bietet sich manchmal ein guter Programmiertrick aus alten Tagen an.

Wenn man mehr als 4 oder 5 Schalterzustände in unterschiedlichen Konstellationen abfragen muss wird ein Schleifenkonstrukt aus geschachtelten If-Then-Else - Schleifen sehr schnell sehr unübersichtlich.

Selbst wenn es bei der ersten Erstellung noch ganz gut klappt, nichts ist in der Programmierung so sicher wie die Veränderung! Und wenn dann plötzlich auf eine zuvor nicht berücksichtigte Konstellation geprüft werden muss endet die erste Überarbeitung im Chaos.

Eine einfache Möglichkeit so etwas zu umgehen ist, die Auswahlwerte mit einfachen Integer-Zahlenwerten zu belegen und diese zu addieren. Jeweils abhängig vom Ergebnis erfolgt die Auswahl. Ein Beispiel:

Wir haben eine Gui mit drei Radio-Buttons in einer Button-Group (d.h. nur einer der Radio-Buttons kann ausgewählt werden). Dazu haben ich drei Checkboxen. Die Checkbox kann jeweils angehakt oder nicht angehakt sein. Rein rechnerisch habe ich jetzt acht Möglichkeiten pro ausgewählten Radio-Button. Bei drei Radio-Buttons macht dies bereits 32 Schalterzustände, auf die ich ggf. reagieren muss. Mit If-Then-Else ein nettes Unterfangen ;-) Hier kommt eine Lösung:

Weiterlesen Kein Kommentar

Soll noch mal einer sagen ...

Samstag 04 Mai 2013 um 13:35

... mein Schreibtisch sähe zu unordentlich aus !!!

Gefunden im Netz:

http://www.wired.com/rawfile/2013/04/will-steacy-philadelphia-inquirer/#slideid-19604

Best Regards

;-)

Malle, leider .... kalt !?

Freitag 15 März 2013 um 23:35

Die letzten Tage waren leider geprägt durch viele Dinge die zu machen und zu durchdenken waren. Mir blieb keine Zeit mich auf mein Frühjahrstrainingslager zu freuen und alles vorzubereiten. Und so kam es, dass ich leider auch nicht mehr rechtzeitig einige wichtige Dinge erledigen konnte. Und die Freude darauf blieb leider auch auf der Strecke.

Aber jetzt bin ich hier, habe den ersten Tag schon hinter mir, und spüre dieses wohlige Gefühl  nach einem harten Trainingstag. Meine Beine kribbeln und ich fühle diese wohlige Schwere. Hier also der Bericht über eine Woche Mallorca mit viel Radfahren ;-)

Weiterlesen

Nabenschaltung Alfine 11-Gang -Update-

Donnerstag 06 Dezember 2012 um 10:54

Eines der wichtigsten Gründe sich für eine Nabenschaltung zu entscheiden ist die All-Wetter-Tauglichkeit, also auch die einwandfreie Funktion bei Schnee und Eis. Aus diesem Grund hatte ich bei meinen Tests darauf hingewiesen und meiner Hoffnung Ausdruck verliehen, dass der Seilzug der Nabenschaltung, bzw. das Schaltwerk nicht mehr einfriert, wie bei der 8-Gang Alfine.

Heute nun der erste Tag bei Schnee mit der 11-Gang. Aber leider tritt auch hier das gleich Phänomen auf. Der Fahrtwind lässt die Feuchtigkeit am Schaltwerk beim Fahren gefrieren, so dass irgendwann ein Hochschalten über den vierten Gang hinaus (in dem fahren ich an) nicht mehr möglich ist.

Ich werde mir also mal was überlegen müssen. Zunächst erstmal werde ich das Schaltwerk ein bisschen mit WD 40 fluten. Wenn das nicht hilft schaue ich mal, ob man das Schaltwerk ein bisschen besser schützen kann.

Ich mache nachher mal ein paar Fotos und stelle die hier mit ein.

Best Regards

Andi

Das ultimative schnelle Nudelrezept

Sonntag 11 November 2012 um 22:56

Es ist Abend, ein richtiges Mittagessen gab es nicht. Essen gehen ist nicht angesagt, also "schnell" was zu Essen machen was lecker ist.

Ein Kandidat für ein solchen Abend ist das ultimative schnelle Nudelrezept:

Zutaten:

Nudeln (Spirelli sind gut, es gehen aber auch andere), Zwiebeln, Knoblauch, Frischkäse, kleine süße Cherrytomaten, Pesto aus dem Glas (oder auch selbstgemachtes, es geht einfaches wie auch Arabiata, sprich schärferes), Salz, Pfeffer, ein bisschen Öl, ggf. ein wenig Chilli-Öl.

Weiterlesen

Lecker, Lecker ...

Sonntag 11 November 2012 um 21:32

Ich gebe es zu, ich bin ein absoluter Fan von chefkoch.de.  Und ich habe schon einiges an Rezepten von dort ausprobiert. Nicht immer hat alles gut geschmeckt, es war auch das ein oder andere dabei, dass eher den Titel "Nett, aber nicht nochmal" verdient hat. Oder sogar noch schlechter. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich das nicht so gemacht habe, wie es der jeweilige Verfasser des Rezepts gedacht hat.

Es haben sich aber auch einige Rezepte heraus kristallisiert die richtig gut schmecken, leicht zu machen sind, und die man eigentlich in so eine kleine "Hall of Fame" aufnehmen sollte. 

So entstand der Gedanke, dass man sich die besten Rezepte eigentlich aufschreiben müsste, damit man dort immer mal wieder nachschauen kann, wenn man bspw. plant für seine Freunde etwas Gutes zu kochen.  Aber bisher war noch nicht die Gelegenheit dazu. Und außerdem ist meistens ja irgendwie kein Buch oder so etwas vorhanden, in dem man das jeweilige Rezept mit den eigenen Abwandlungen festhalten könnte.

Warum also dies nicht über diesen Blog zu machen? Dies hätte zudem den Vorteil, dass man seine Besucher daran teilhaben lassen kann. Und noch den ein oder anderen Tipp oder die Veränderung des jeweiligen Rezepts zu dokumentieren.

Also starten wir mit einer neuen Rubrik und ich bin gespannt, was im Laufe der Zeit dazu zusammen kommen wird.

Best Regards ;-)

OpenLigaDB Webservice mit Java - kleines Tutorial

Dienstag 25 September 2012 um 00:13

Zugegebenermaßen interessiere ich mich eigentlich nicht für Fußball, aber aus einem anderen Anlass war ich vor einigen Tagen auf der Suche nach Spielergebnissen der Bundesliga aus der vergangenen Saison. Dabei traf ich auf eine Webseite, dessen Betreiber es sich zur Aufgabe gemacht hat, Spielergebnisse jeglicher Art bereit zu stellen. Aufgebaut als Community-Projekt sollten nicht nur die allgemein verfügbaren Ligen dargestellt werden, sondern jeder Nutzer sollte die Möglichkeit haben seine Liga abzubilden und die Ergebnisse selbst einzupflegen. Logischerweise nicht nur auf Fußball beschränkt. Also auch eine Möglichkeit für eine Randsportart oder eine sonst nicht verfügbare Liga ihren eigenen Ergebnisdienst bereits zu stellen.

Die Daten werden nicht aufbereitet sondern über einen SOAP Webservice bereitgestellt. Da auf der Webseite der Zugriff auf den Webservice mit Java nicht mit einem Beispiel abgebildet ist ergab sich die Gelegenheit, sich einmal ein wenig damit zu beschäftigen und ein kleines Tutorial zu schreiben.

Weiterlesen

Verkehrsplan 2020

Donnerstag 06 September 2012 um 19:24

Im Spiegel gibt es einen Artikel zum Verkehrsplan 2020, der vom Bundeskabinett beschlossen wurde. Zielrichtung ist eine Steigerung des Anteils der Radfahrer am Verkehr. Es handelt sich dabei lediglich um ein Papier für eine Strategische Ausrichtung, nicht aber um einen konkrete Umsetzungsplanung. Man darf darin also nicht konkrete Umsetzungsvorhaben vermuten.

Das ist auch nicht die Aufgabe der Politik, sie soll die Rahmenbedinungen schaffen, damit Fachleute Zielrichtungen für Umsetzungen bekommen. Aber wie sehen die Rahmenbedingungen zu den gesteckten Zielen denn aus? Was soll erreicht werden? Und sind die Ziele gemessen an den Entwicklungen der vergangenen Jahre noch zeitgemäß, oder vielleicht doch schon eher wieder überholt? Berücksichtigen die Ziele die besonderen Anforderungen von Metropolen und ländlichen Gegenden gleichermaßen? Und passen die Ziele zu den bereits begonnenen und beschlossenen Vorhaben?

Dazu ein Abriss und Bewertung aus meiner Sicht:

Weiterlesen Kein Kommentar