Verborgene Leidenschaft

Dienstag 11 Februar 2014 um 23:21

Vor einigen Jahren habe ich mir wegen eines geplanten Arbeitsplatzwechsels ein Auto zugelegt, mit dem ich kostengünstig lange Strecken fahren konnte. Ein Freund empfahl mir damals einen Mercedes 190 Diesel. Ein Taxenmotor, der mit ein wenig Pflege problemlos die halbe Million Kilometer vollmachen kann. 

Ich fand ein solches Exemplar in der Nähe von Hann. Münden nach einer Internet-Recherche. Aus dem schnöden Gebrauch wurde mit den Jahren, in denen er immer wieder treu seinen Dienst tat, eine Liebhaberei. Ausgestattet mit einem tiefergelegten Fahrwerk, Felgen des großen Bruders w124 mit breiten Reifen in Feuerwehrrot war es schon ein auffälliges Fahrzeug. Und ich hatte immer mehr Freude daran den Wagen zu pflegen und damit durch die Gegend zu cruisen.

Der 190er

Aus dem Versuch, das Fahrzeug bis zum Oldtimer zu bringen wurde jedoch nichts. Zu einem war die Substanz des Fahrzeugs zu schlecht und zum anderen musste ich das Fahrzeug wegen drohenden Tüvs und fehlenden Mitteln durch Veränderung der Lebensumstände verkaufen.

Aber der Wunsch, irgendwann wieder so einen, neudeutsch "Youngtimer" zu haben war bei mir gepflanzt. Und es sollte auf jeden Fall auch wieder ein roter Mercedes sein, da war ich mir sicher.

Obwohl der Gedanke immer wieder mal da war, ergab sich jedoch nie die Gelegenheit und es blieb bei einem gelegentlichen Stöbern in den einschlägigen Internetportalen.

Aus verschiedensten Gründen fing ich im Verlauf des letzten Jahres an, mich wieder intensiver mit dem Thema zu beschäftigen. Hatte ich früher nach allem möglichen Fahrzeugen geschaut fing ich jetzt an mich konkret damit zu beschäftigen, was es denn sein sollte. Wieder einen 190er ? Wenn ja, mit welchen Motor? Welche anderen Details sind für mich wichtig? Oder vielleicht doch etwas anderes?

Welche Überlegungen mich nun zu meinem neuen Schmuckstück geführt haben, will ich in weiteren Artikeln in den nächsten Tagen erörtern. Gefunden habe ich ihn schließlich in Moers, und es war erst der dritte Wagen, den ich mir angeschaut habe. Hier ist er nun: Mercedes Benz 260 E ;-)

Der Neue ...

Mehr in den nächsten Tagen

Best Regards

Andi