5. Etappe - von Rouen nach Saint Quentin

Donnerstag 05 Juli 2012 um 08:02

In der ersten Woche ändert sich noch nichts. Auch die heutigen Etappe ist flach wie ein Suppenteller. Auch heute wird unmittelbar nach dem Start versuchen eine Gruppe wegzukommen. Da es mit dem Einholen in den vergangenen Tagen keine Probleme gab wird man auch bereit ein, diese Gruppe wieder ein wenig ziehen zu lassen. Die Nachführarbeit wird sicherlich auch wieder eine Allianz zwischen Radioshak und den Sprinter-Teams sein.

Der Zwischensprint wird vermutlich auch wieder so verhalten angefahren werden wie gestern. Keiner der Fahrer will sich unnötig Laktat in die Beine holen.

Die Zielankunft wird wieder in einem Massensprint enden, bei dem es hoffentlich nicht wieder zu so einem Sturz wie gestern kommt. Wie man sehen konnte war es Lotto Belisol gut gelungen ihren Zug aufzubauen und Greipel war unschlagbar. Petacci war zwar an seinem Hinterrad, aber sobald er in den Wind ging verlor er an Geschwindigkeit. Ich glaube daher, dass Petacci auch heute keine Chancen haben wird. 

Wenn Cavendish heute bis in die Spitzengruppe hineinkommt wird er ein ernstzunehmender Gegner für Greipel werden. Aber ich setze heute nochmal auf Lotto Belisol. Daher mein Tipp: Greipel vor Cavendish, Goss, Farrar. Auch Sagan wird dort vorn wieder mit herumturnen um sich das Grüne Trikot zu erhalten. 

Best Regards ;-)

Kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

required
Hier Klicken zum Verändern

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.